item1

Die Praxis der magischen Evokation.

Franz Bardon

Das Geheimnis der zweiten Tarot-Karte. Anleitung zur Anrufung von geistigen Wesen der kosmischen Hierarchie. Der Verfasser berichtet aus eigener Erfahrung.

Teil I: Magie: Magische Hilfsmittel: Der magische Kreis. Das magische Dreieck. Das magische Räuchergefäß. Der magische Spiegel. Die magische Lampe. Der magische Stab. Das magische Schwert. Die magische Krone. Das magische Gewand. Der magische Gürtel. Das Pentakel, Lamen oder Siegel. Das Buch der Formeln. Im Bereich der Wesen. Vor- und Nachteile der Beschwörungsmagie. Die Spiritus familiaris oder Dienstgeister. Die magische Evokation. Die Praxis der magischen Evokation.

Teil II: Hierarchie (Namen, Siegel und Beschreibungen von mehr als 500 geistigen Wesen der Hierarchie): 1.) Die Wesen der vier Elemente. 2.) Einige Ur-Intelligenzen der Erdgürtelzone. 3.) Die 360 Vorsteher der Erdgürtelzone. 4.) Intelligenzen der Mondsphäre. 5.) Die 72 Genien der Merkurzone. 6.) Intelligenzen der Venussphäre. 7.) Genien der Sonnensphäre. 8.) Intelligenzen der Marssphäre. 9.) Genien der Jupiterzone. 10.) Die Saturnsphäre. 11.) Verkehr mit Wesen, Genien und Intelligenzen aller Planeten undSphären durch das mentale Wandern. 12) Magische Talismanologie.

Teil III: Abbildungen — Namen und Siegel geistiger Wesen. Einemehrfarbige Abbildung der zweiten Tarot-Karte.

Ein Buch für fortgeschrittene Magier dieses Buch gehört zu den 3 Bändern von Franz Bardon, in den er sein Lehrsystem erläutert. Es wird empfohlen alle drei Bänber zu lesen, um besseren Einblick in die Materie zu bekommen.

Bestellen bei
Amazon.de

 

Buch24.de
Versandkostenfrei


Bücher kaufen im Antiquariat:
ZVAB - Hier findet jeder sein Buch!