item1

Bestellen bei
Amazon.de

 

Buch24.de
Versandkostenfrei

Voodoo in Afrika

von Gert Chesi

Nach seinem Erinnerungsbuch Afrika im Herzen legt Gert Chesi wieder einen großen Bild-Text-Band zu einem aktuellen Afrikathema vor. Es geht um Funktion und Bedeutung jener Bräuche, Gesellschaftsstrukturen und Geisteswelt, die man in Europa meist unter dem Begriff Voodoo zusammenfasst. Besessenheitskulte und Geistheiler, Hexenglaube und rituelle Tänze haben in Afrika lange Tradition, sind nur aus dieser und aus dem heutigen sozialen Umfeld zu verstehen. Chesi kennt die Menschen persönlich, die er während geheimnisvoller Zeremonien in Trance beobachtet, wenn Gottheiten von ihnen Besitz ergreifen, er befragt sie danach, was sie in diesen Momenten erfahren, lässt Magier und Voodoo-Priester zu Wort kommen und uns wenigstens durch einen Spalt in deren Welt schauen. Nicht zuletzt mit Hilfe seiner Kamera, die dank seiner Freundschaften hautnah dabei sein darf. So brachte Gert Chesi aus seiner zweiten Heimat Afrika wahre Sensationen in Schwarzweiß und Farbe mit, Bilder voll Schönheit und Grausamkeit, voll Wildheit und Grazie. Doch die Bilder sind nicht Selbstzweck. Jahrelang arbeitete der Forscher und Journalist an den Texten. "Ich weiß heute viel mehr als vor zwanzig Jahren, als ich mein erstes Voodoo-Buch herausgebracht habe. Und ich möchte meine sehr intime Kenntnis der äußeren und inneren Vorgänge an die sogenannte westliche Welt weitergeben, denn weder schockierte oder besserwisserische Ablehnung noch romantisch verklärte, vom Geheimnis faszinierte Bewunderung wird dem Phänomen gerecht, und der Missbrauch, der im Namen des Voodoo mit leichtgläubigen, von unserer Zivilisation enttäuschten Menschen getrieben wird, kann sogar eine echte Gefahr bedeuten."


Bücher kaufen im Antiquariat:
ZVAB - Hier findet jeder sein Buch!